Streiten Sie gerne?

streiten-sie-gerneWer streitet schon gerne? Streiten ist erschöpfend und schlägt einem aufs Gemüt. Wer könnte daran schon Spaß haben? Zudem streiten wir hinter zugezogenen Gardinen, es ist uns peinlich. Oder freuen Sie sich etwa anderen mitzuteilen, dass zuhause manchmal die Fetzen fliegen? Wahrscheinlich nicht, und dennoch, ich möchte behaupten, dass das Streiten Spaß machen könnte, wenn wir nur wüssten wie.

Aber bevor wir uns diesem Problem annehmen, zunächst die Frage:

Streiten Sie gerne? Wie bewerten Sie also ihre Streitlust? Wie würden Sie sich einschätzen?

Bewerten Sie sich selbst zwischen 0 und 10.

Es wäre wichtig zu wissen, wo Sie stehen, damit Sie wissen, wohin Sie sich entwickeln könnten.

Antwort zwischen 0 … 3

Wahrscheinlich streiten Sie sich sehr selten bzw. haben Angst davor zu streiten. Verständlich, die Angst dabei Schaden anzurichten oder selbst geschädigt zu werden, ist dann doch zu groß. Es wäre also spannend mehr zu wagen. Was steht dem Streiten im Wege? Lassen sich diese Barrieren beseitigen?

Antwort zwischen 4 … 7

Offensichtlich sind Sie ein erfahrener und lustvoller Streiter, aber da gab es bestimmt auch Auseinandersetzungen, die Sie bereut haben und im Chaos endeten. Aber vielleicht könnten Sie daraus etwas lernen? Was können Sie besser machen, um ein konstruktiver Streiter zu werden?

Antwort zwischen 8 … 10

Wahrscheinlich haben Sie Spaß daran sich durchzusetzen und können von einer machtvollen Position aus Ihren Zorn äußern, oder sollten Sie tatsächlich wissen, wie sich konstruktiv streiten lässt. Dann wäre es toll, wenn Sie anderen von Ihrem Geheimnis erzählen.

Literaturtipp:

Albert Thiele: Argumentieren unter Stress: Wie man unfaire Angriffe erfolgreich abwehrt (dtv)

Fritz B. Simon: Einführung in die Systemtheorie des Konflikts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.